Der Bericht wurde von 42228 Besuchern gelesen.

Cölbe - Glück im Unglück hatte ein 61-jähriger Sattelzugfahrer am Donnerstagnachmittag bei Cölbe (Landkreis Marburg-Biedenkopf) nachdem er mit seiner Zugmaschine ein Brückengeländer durchbrach und in die Lahn stürzte. Der Mann wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Nach ersten Erkenntnissen von der Einsatzstelle war der aus dem Neckar-Odenwald-Kreis stammende LKW Fahrer von Cölbe in Richtung Wehrda unterwegs.

Weiterlesen: MR: LKW kommt von Brücke ab und landet in der Lahn