Der Bericht wurde von 31090 Besuchern gelesen.

Gießen - Gegen einen 27-jährigen Asylbewerber aus Algerien wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Gießen durch das zuständige Amtsgericht ein Unterbringungsbefehl erlassen. Der Verdächtige, der am Samstagabend eine schwere Brandstiftung in einem Mehrfamilienhaus in der Klinikstraße begangen haben soll, wurde am Sonntag in eine geschlossene psychiatrische Klinik eingeliefert. Am Samstag gegen 19:45 Uhr ging ein Notrufe bei der Polizei ein.

Weiterlesen: Gi: Brandstifter rettet sich mit Sprung vom Dach - 27-Jähriger in psychiatrische Klinik eingeliefert