Wiesbaden – Bei einer Gewalttat in Wiesbaden in der Wellritzstraße wurden am Montag, gegen 03:45 Uhr, ein Mann und eine Frau tödlich verletzt, sowie eine weitere Frau schwerverletzt. Als die ersten Rettungskräfte kurz nach dem Notruf eintrafen, wurden zwei auf der Straße liegende, verletzte Personen aufgefunden. Die Rettungskräfte begannen sofortWeiterlesen…

Wiesbaden – Am Mittwoch gegen 17.40 Uhr befuhr ein Rettungswagen mit einem dringend einlieferungspflichtigen Patienten die Erich-Ollenhauer- Straße, aus Richtung Gräselberg, in Richtung Dotzheim und wollte die ampelgeregelte Kreuzung überqueren. Auf Höhe der Kreuzung kollidierte der Rettungswagen mit einem aus der Saarstraße einmündenden PKW, dessen 57-jähriger Fahrer aus Wiesbaden geradeaus in Richtung Schierstein fahren wollte.

Weiterlesen…

Wiesbaden – Kurz nach Mitternacht fiel einem Streifenwagen in Frankfurt ein verdächtiges Fahrzeug auf, das sie einer Kontrolle unterziehen wollten. Der Fahrer des PKW reagierte nicht auf die Anhaltezeichen der Polizeibeamten, sondern flüchtete mit seinem Fahrzeug zunächst auf die B40 und weiter über die A66 in Fahrtrichtung Rüdesheim. Die Polizeistreife folgte dem Flüchtenden und forderte Unterstützung an. Noch während Streifen der Wiesbadener Autobahnpolizei herangeführt wurden bog der Fahrer des Wagens mit überhöhter Geschwindigkeit auf das Gelände der Aral Tankstelle Erbenheim ein, verlor die Kontrolle über sein Auto und kollidierte mit einer Zapfsäule.

Weiterlesen…

Wiesbaden – Am Donnersta gegen 18:10 Uhr befuhr ein Kraftrad der Marke Honda mit Frankfurter Kennzeichen die A66 in Fahrtrichtung Frankfurt auf dem Streckenabschnitt zwischen der Anschlussstelle Nordenstadt und dem Wiesbadener Kreuz mit überhöhter Geschwindigkeit. Währenddessen überholte das Kraftrad auf dem dreispurigen Streckenabschnitt diverse Verkehrsteilnehmer mit überhöhter Geschwindigkeit verbotswidrig rechts, so dass diese stark abbremsen mussten, um Verkehrsunfälle zu verhindern.

Weiterlesen…

Wiesbaden – Am Dienstag gegen 22:00 Uhr meldete ein Anwohner der Wilhelminenstraße, dass er das Klirren von Glas und eine Alarmanlage gehört habe. Dann habe er zwei Personen in Richtung Grünanlage Nerotal weglaufen gesehen. Die Örtlichkeit wurde von starken Polizeikräften angefahren. Im Rahmen der Fahndung konnten im Bereich der Grünanlage zwei Personen festgenommen werden. Zur Überraschung der Beamten handelte es sich um zwei 11 Jahre alte Jungen.

Weiterlesen…

Hofheim – Am Freitag gegen 20.50 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Landesstraße 3018, zwischen Hofheim-Langenhain und Hofheim-Wildsachsen. Ein 18-jähriger Hofheimer befuhr die Landstraße aus Richtung Hofheim-Langenhain kommend, in Fahrtrichtung Hofheim-Wildsachsen. Aus derzeit noch nicht geklärter Ursache kam er mit seinem Auto von der Fahrbahn nach rechts ab, geriet daraufhin in die Böschung und stieß mit einem Baum zusammen.

Weiterlesen…

Bad Schwalbach – Am Samstagabend löste ein herrenloser Koffer vor der Wiesbadener Volksbank in Bad Schwalbach einen größeren Polizeieinsatz aus. Gegen 18:50 Uhr bemerkte ein Bankkunde einen silberfarbenen Metallkoffer, ähnlich einer Geldkassette, unmittelbar vor dem Eingang zum Kassenraum. Durch die eingesetzten Streifen wurde zunächst sicherheitshalber der Bereich vor der Bank abgesperrt. Ein aufgeprägtes Logo der Volksbanken bestätigte zunächst den Verdacht, dass es sich um einen volksbankeigenen Koffer handeln könnte.

Weiterlesen…

Wiesbaden – Drastische Folgen hat ein illigales Autorennen am Samstagabend in Wiesbaden. Zeugen waren auf dem 1. Ring zwei Autos aufgefallen, die mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit fuhren und Spurwechsel durchführten. Der 23- jähriger Fahrer eines beteiligten hochmotorisierten Audi befuhr um kurz nach 22.00 Uhr schließlich die Busspur des Kaiser- Friedrich- Rings in Richtung Sedanplatz und lieferte sich offenbar mit einem anderen, bislang unbekannten Fahrzeug ein illegales Straßenrennen.

Weiterlesen…

Wiesbaden – Am Mittwoch hat ein lokaler Starkregen auch in Wiesbaden für Schäden gesorgt. Gegen 17:25 Uhr kam es vor allem im Stadtteil Wiesbaden-Erbenheim zu hohen Niederschlagsmengen. Zu insgesamt 25 Einsätzen, vor allem durch Überflutungen, vollgelaufenen Kellern und einigen umgestürzten Bäumen auf der Straße rückten die Einheiten der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr aus.

Weiterlesen…

Idstein – Am Samstagmorgen befand sich ein 35 jähriger Idsteiner auf einer Spritztour mit einem Lieferdienst-Auto, der zuvor in seinem Heimatort gestohlenen wurde. Der Pizzabote hatte ungünstiger Weise den Schlüssel im Zündschloss stecken lassen. Auf seinem Weg tat der Dieb noch eine gute Tat und nahm einen rund 50 jährigen Niederländer mit. Dieser nahm die günstige Mitfahrgelegenheit dankbar an.

Weiterlesen…

Wiesbaden – Eine junge Autofahrerin,wollte zusammen mit ihrem Lebensgefährten am Sonntagvormittag ein Sportboot in den Schiersteiner Hafen zu Wasser lassen. Hierzu befuhr sie die Rampe im Schiersteiner Hafen rückwärts bis zum Wasser. Aus bislang ungeklärter Ursache rollte das Gespann dabei komplett ins Wasser und versank vollständig. Die Fahrerin konnte das Fahrzeug noch rechtzeitig und unverletzt verlassen und verständigte darauf hin die Rettungskräfte.

Weiterlesen…