Wie viele Wasserflaschen kann man in einem PKW transportieren?
Dieser Artikel ist unter der ID: 51493 in unserem System gelistet.

Wie viele Wasserflaschen kann man in einem PKW transportieren?

Dieser Artikel wurde 33.606 mal gelesen.

FrankfurtWie viele Wasserflaschen kann man in einem PKW transportieren? So in etwa könnte eine Frage bei einem Quiz im Fernsehen lauten. Oder man fährt völlig überladen an einer Polizeistreife vorbei und klärt das mit den Beamten. Aufgefallen war ein PKW-Kombi beim Überholvorgang und dem Überfahren einer Bodenwelle kurz vor dem Offenbacher Kreuz, weil das Nachwippen des Fahrzeugs deutlich zu lange und zu oft andauerte. Der zweite Blick offenbarte zwei fast verschwundene Hinterreifen im Radkasten. Dem glücklichen Umstand geschuldet, wollte der PKW direkt an der Autobahnpolizei auf die A 3 auffahren, sodass die Kontrollstelle mit angedachter Achslastmessung auf dem Gelände der Autobahnpolizei vorprogrammiert war. Die Beamten staunten nicht schlecht, nachdem der Fahrzeugführer sein Fahrzeug zwecks Kontrolle der Ladung geöffnet hatte. 85 Pakete a 1,5 Liter PET-Flaschen Mineralwasser konnte der Fahrzeugführer mittels Einkaufsquittung belegen. Dementsprechend fiel die nachfolgende Achslastmessung aus. 47 PET-Einheiten musste er für die nächsten Transporte und die erlaubte Weiterfahrt ausladen. Abzüglich sämtlicher Toleranzen war das Fahrzeug um 300 Kg überladen. Rechnerisch betrug das Gewicht der PET-Flaschen rund 765 KG, plus zwei Fahrzeuginsassen.
1 Punkt und eine dreistellige Ordnungswidrigkeitenanzeige erwarten den 26-jährigen Fahrzeugführer.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2024 - Polizei

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.