Dieser Artikel ist unter der ID: 51624 in unserem System gelistet.

Historische Fahrzeuge fuhren durch den Bergpark – Fotostrecke und Video

Dieser Artikel wurde 312.032 mal gelesen.

Kassel – Am vergangenen Wochenende war wieder das traditionelle Herkules-Bergrennen in Kassel. Die zum teils rund 100 Jahre alten historischen Rennfahrzeugen fuhren durch den Bergpark Wilhelmshöhe. Im Vordergrund steht allerdings nicht wie üblich bei Rennen die Zeit, sondern eher die Präsentation der Oldtimer. Zahlreiche Besucher, ob groß oder klein, haben das Specktakel verfolgt.

Erstmals wurde das Bergrennen in den Jahren 1923 bis 1927 ausgetragen. In dieser Zeit traten alle namhaften deutschen Rennfahrer mit ihren Rennwagen und Motorrädern beim Casseler Bergrennen an. (Damals wurde Kassel noch mit C geschrieben) Nach einer langen Pause wurde die Veranstaltung von 1951 bis 1954 als reines Motorradrennen wiederbelebt. 2005 erlebte das Rennen nach 51 Jahren Pause eine Renaissance und ist seitdem eine Veranstaltung für historische Fahrzeuge. Seit dieser Zeit waren schon viele Zehntausend Oldtimer‐Freunde und Gäste an der Strecke mit dabei.

Auch Thema in der Hessenschau am Sonntag 28.04.2024

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2024 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.