Melsungen – In der Nacht von Sonntag auf Montag gegen 0.20 Uhr wurde die Feuerwehr Melsungen zu einem Brand mit Rauchentwicklung in die Straße „Bürstoß“ alarmiert. Schnell stellte sich jedoch heraus, dass derzeit Unbekannte einen Geldautomaten gesprengt hatten. Der Automat der in der Nähe einer KFZ Werkstatt aufgestellt war, wurdeWeiterlesen…

Homberg Efze – Ein 37-jähriger Homberger befuhr mit seinem BMW mit hoher Geschwindigkeit die ansteigende Friedrich-Kramen-Straße in Homberg Efze. In einer Rechtskurve kam er aufgrund der Geschwindigkeit nach links von der Straße ab und flog auf ein Grundstück mit geparkten Gebrauchtfahrzeugen, wo der BMW auf der Seite zum Liegen kam.Weiterlesen…

Wolfhagen – Unbekannte trieben in der Nacht zum Montag an einer Wolfhager Sporthalle und der angrenzenden Schule ihr Unwesen und richteten durch Vandalismus einen Gesamtsachschaden von mindestens 10.000 Euro an. Anschließend flüchteten die Täter unerkannt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatten die unbekannten Täter in der Zeit zwischen Sonntagabend, 18:30 Uhr, und Morgen, 05:10 Uhr, eine Hintertür der alten Schulsporthalle an der Ippinghäuser Straße aufgehebelt und sich so Zutritt verschafft.

Weiterlesen…

Kassel – Am Sonntagnachmittag, gegen 16.50 Uhr, erhielt die Polizei durch Zeugen Kenntnis darüber, dass in einem Mehrfamilienhaus in der Fichtnerstraße eine Frau von einem Mann mit einer Schusswaffe bedroht wird. Nach eingehender Befragung der Zeugen und weiteren Ermittlungen, musste von einem Bedrohungslage in der Wohnung des Mehrfamilienhauses ausgegangen werden. Aufgrund der Hinweise kamen Spezialeinsatzkräfte der Polizei zum Einsatz, die gegen 19.50 Uhr die Wohnung betraten und dort vier Personen, alles Angehörige einer Familie, antreffen konnten.

Weiterlesen…

Wildeck – Zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person kam es am Freitagmorgen gegen 3 Uhr auf der A4 zwischen Wildeck-Obersuhl und Wildeck-Hönebach in Fahrtrichtung Westen. Wie die Polizei an der Unfallstelle mitteilte, übersah der Fahrer eines Niederländischen Volvo`s vermutlich einen auf dem rechten Fahrstreifen vor ihm fahrenden Lastzug. Nach ersten Erkenntnissen krachte der PKW aus bisher ungeklärter Ursache fast ungebremst in das Heck vom Anhänger des Lastzuges, wobei der Fahrer des Volvo`s in seinem Fahrzeug verletzt eingeschlossen wurde.

Weiterlesen…

Schwalmstadt – Drei Schwerverletzte und ein Gesamtschaden in Höhe von 9000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstag nahe Dittershausen.Nur wenige Meter hinter dem Ortsschild von Schwalmstadt-Dittershausen kam es am Dienstagmorgen zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen zum Teil schwer Verletzt wurden. Nach ersten Informationen befuhr ein 46-jähriger Schwalmstädter mit seinem PKW die L3145 von Dittershausen in Richtung Elnrode, als ihm Ausgangs einer leichten Rechtskurve ein LKW entgegen kam.

Weiterlesen…

Hessisch Lichtenau – Es kam die Idee auf, da die Kinder dieses Jahr wegen der Corona Pandemie nicht zum Martinsumzug kommen können, sondern der Zug zu den Kindern. In Zusammenarbeit mit Kids Kreativ, Feuerwehr Fürstenhagen und dem Abschleppdienst Rarack setzte man dann die Idee in die Tat um. Die Aktion kam bei den Elteren sehr gut an. Auf die Hygiene Massnahmen wurde besonders geachtet.Die Gebäckstückchen die zur Verteilung bereit standen wurden von einer Bäckerei gefertigt und auch gleich in Plastiktüten eingeschweist.

Weiterlesen…

Kassel – Um kurz nach 01:00 Uhr am Sonntagmorgen erreichten die Leitstelle der Feuerwehr Kassel mehrere Notrufe über einen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus im Kasseler Stadtteil Bettenhausen. Mehrere Personen sollten sich laut den Anrufern noch im Gebäude befinden. Als die ersten Rettungskräfte am Einsatzort angekommen sind, schlugen bereits Flammen aus den Fenstern einer Erdgeschosswohnung, der Treppenraum des Gebäudes war stark verraucht und mehrere Personen machten an einem Fenster im Dachgeschoss auf sich aufmerksam, da sie vom Brandrauch in ihrer Wohnung eingschlossen waren.

Weiterlesen…

Kaufungen – In der Nacht auf Sonntag geriet der Dachstuhl eines sechs Mehrfamilienhauses in Vollbrand. Als die alarmierte Feuerwehr um kurz nach 23 Uhr im Hessenring eintraf, schlugen bereits die Flammen aus dem Dach. Verletzt wurde niemand, alle Bewohner konnten das Gebäude noch rechtzeitig verlassen. Das Haus ist derzeit unbewohnbar, die Bewohner konnten bei Angehörigen sowie in einem Hotel im Ort untergebracht werden.

Weiterlesen…

Kassel – Im Zuge des Ermittlungsverfahrens wegen der Schüsse auf der Friedrich-Ebert-Straße am 25. Oktober 2020 haben sich konkrete Hinweise darauf ergeben, dass die Tatwaffe nach der Tat im Bereich der Fuldabrücke in die Fulda geworfen worden sein soll. Aus diesem Grund fanden dort am Mittwoch und Donnerstag Suchmaßnahmen statt. Dabei kamen Taucher der Polizei Niedersachsen zum Einsatz.

Weiterlesen…