Gießen – Eine Polizeistreife konnte am frühen Freitagmorgen auf frischer Tat einen mutmaßlichen Einbrecher festnehmen. Offenbar war der 41-Jährige gerade dabei, einen Einbruch in ein Juweliergeschäft in der Bahnhofstraße zu begehen. Den Beamten war ein dunkler PKW gegen 03.50 Uhr in der Bahnhofstraße aufgefallen. Der PKW stand mit dem HeckWeiterlesen…

Neustadt – Am Montagmorgen kam es bei Neustadt in Mittelhesen zu einem Schulbusunfall mit sechs Verletzten. Gegen 07.50 Uhr meldete ein Mitfahrer aus dem Bus über den Notruf den Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 17. Aufgrund der ersten Meldung über eine Vielzahl von Verletzten waren neben der Polizei auch elf Rettungswagen,Weiterlesen…

Stadtallendorf – Erst blieb am Dienstagmorgen ein Kleintransporter in Offenbach an einer Brücke hängen (- wir berichteten -) am Abend blieb ein Holztransporter in Stadtallendorf bei Marburg an einer Brücke hängen. Weil der Ladekran des Lastwagens über die Ladung nach oben herausragte, war der Holztransporter insgesamt zu hoch und bliebWeiterlesen…

Stadtallendorf – In der Nacht zum Donnerstag beschädigten Unbekannte mehrere Lastwagen, Traktoren, Baumaschinen und Container. Wegen des offensichtlichen Bezugs zum Weiterbau der A 49 hat der Staatsschutz der Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen. Die Ermittler bitten um sachdienliche Hinweise. Nach ersten Erkenntnissen sprühten der oder die Täter Parolen mit einem BezugWeiterlesen…

Friedberg – In den frühen Morgenstunden am Sonntag kam es auf der A5, Fahrtrichtung Kassel, zwischen den Anschlussstellen Friedberg und Ober-Mörlen zu einem tragischen Unfall mit vier Toten. Gegen 4.40 Uhr fuhren vier PKW in Richtung Kassel ineinander. Bei der Kollision verloren eine 19-Jährige, ein 19-Jähriger und ein 33-Jähriger ausWeiterlesen…

Hungen – Nach einer Verkehrsunfallflucht am frühen Donnerstagmorgen im Hungener Ortsteil Langd bittet die Polizei um Hinweise. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war der 8er BMW gegen 4 Uhr am Sportplatz (Verlängerung der Waldstraße) mit einem Betonpfosten kollidiert, war über die Grünfläche geschleudert worden und hatte schließlich noch einen dortigenWeiterlesen…

Gießen – Tausende Zuschauer am Straßenrand haben sich am Sonntag im Landkreis Gießen den wohl längsten Festzug Hessens angeschaut. Zum 75. Geburtstag des Kreisfeuerwehrverbandes Gießen wurde in Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft Feuerwehroldtimer-Ausfahrt einen historischen Festumzug, bestehend aus 94 Oldtimer auf einer Strecke von 75 Kilometern geplant. Die ältesten Fahrzeuge stammenWeiterlesen…

Gießen – Ab 10 Uhr startet die Ausfahrt für historische Einsatzfahrzeugen in Krofdorf-Gleiberg bei Gießen. Die ältesten Fahrzeuge stammen aus der Zeit vor 1945. Mit über 90 angemeldeten Fahrzeugen und einer Fahrstrecke von 75 km durch verschiedene Ortschaften im Landkreis Gießen, veranstaltet der Kreisfeuerwehrverband Gießen e.V. in Zusammenarbeit mit derWeiterlesen…