Der Bericht wurde von 465020 Besuchern gelesen.

Gießen - Auf der A5 in Richtung Kassel fuhr ein 65-jähriger LKW-Fahrer aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim am Dienstagnachmittag mit seinem Tanklastzug einer Firma aus Schleswig-Holstein. Als er sich zwischen den Anschlussstellen Grünberg und Homberg Ohm befand, bemerkte er, wie mit seiner Ladung etwas nicht stimmte. Auf dem Parkplatz Heg-Berg in der Gemarkung von Grünberg stoppte er sein Fahrzeug und informierte die Polizei.

Weiterlesen: Chemische reaktion - LKW-Ladung quillt auf der A5 über