Der Bericht wurde von 254832 Besuchern gelesen.

Friedberg - In der Nacht zum Freitag, gegen 3 Uhr, meldete sich der Fahrer eines LKW bei der Polizei. Auf der A5 in Richtung Frankfurt fahrend, fing sein LKW etwa einen Kilometer vor der Raststätte Wetterau Feuer. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes entstand der Brand im Bereich der Hinterachse des LKW. Als der Fahrer den Brand bemerkte, lenkte er seinen LKW auf den Standstreifen und konnte sich unverletzt aus seiner Zugmaschine begeben.

Weiterlesen: LKW brannte auf A5