Der Bericht wurde von 27438 Besuchern gelesen.

Friedberg - Am frühen Samstagmorgen stellte die Autobahnpolizei auf der A45, Anschlussstelle Altenstadt, einen herrenlosen Pannen-LKW fest, der schwach beleuchtet auf dem dortigen Standstreifen stand. Zudem waren an dem 7,5-Tonner im Raum Bamberg gestohlene Kennzeichen angebracht worden. Trotz eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen fehlte vom Fahrzeugführer jede Spur. Letztlich stellte man das Nutzfahrzeug sicher und ließ es abschleppen.

Weiterlesen: Pannen-LKW bleibt mit Diebesgut auf A45 liegen