Der Bericht wurde von 43948 Besuchern gelesen.

Bad Hersfeld - Am Donnerstag gegen 02.00 Uhr, verließ ein 14-Jähriger die elterliche Wohnung in Gehrden in der Region Hannover, um mit dem Ford Ka seiner Oma, unbemerkt von seiner Familie, über die Autobahnen 7 und 5 in Richtung Frankfurt zu fahren. Dort wollte er angeblich seine Freundin besuchen. Als ihm nach 260 Kilometern der Sprit ausging, tankte er sein Auto auf der Tank- und Rastanlage Berfa im Kreis Alsfeld.

Weiterlesen: Tank nach 260 km leer - 14-Jähriger mit Omas Auto unterwegs