Zugmaschine brennt auf A7 bei Kassel – Feuerwehr kann Schlimmeres verhindern
Dieser Artikel ist unter der ID: 52550 in unserem System gelistet.

Zugmaschine brennt auf A7 bei Kassel – Feuerwehr kann Schlimmeres verhindern

Dieser Artikel wurde 165.960 mal gelesen.

A7/Kassel – am Montagabend gegen 19:30 Uhr kam es zu einem LKW Brand auf der A7. Kurz hinter der niedersächsischen Grenze geriet ein Lkw beladen mit Fahrzeugteilen in Brand. Die Feuerwehr Staufenberg stellte eine Riegelstellung zwischen Führerhaus und Auflieger auf und konnte damit verhindern, dass der Auflieger komplett brannte. Die Zugmaschine wurde durch das Feuer komplett zerstört. Im Anschluss wurde alles heruntergekühlt und mit Schaum nach gelöscht, um auch die letzten Glutnester zu ersticken. Die Feuerwehren Landwehrhagen, Lutterberg, Uschlag und Sichelnstein war mit 48 Kräften im Einsatz sowie die Autobahnpolizei Baunatal. Aufgrund der Löscharbeiten war die Fahrbahn in Richtung Kassel voll gesperrt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2024 - Hessennews TV / Marc Pape

 

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.