wolfershausen sturmschaden 24022020

Nordhessen – Am Sonntagabend wütende das Sturmtief Yulia auch in Nordhessen. Neben zahlreichen umgestürzten Bäumen hatte die Feuerwehr in Felsberg-Wolfershausen alle Hände voll zu tun, um größeren Schaden zu verhindern. Gegen 19 Uhr krachte ein Baum auf das Dach eines Wohnhauses in der Haldorfer Straße. Mit Hilfe eines Krans von der Berufsfeuerwehr Kassel gelang es, den Baum vom Dach herunter zu heben.

Weiterlesen…

fw 042

Trendelburg – Am Montagmorgen gegen 7 Uhr kam es zum Brand eines Einfamilienhauses in Trendelburg-Langentha. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Haus in der Helmarshäuser Straße, nahe „Zum Flugplatz“, bereits im Vollbrand. Trotz der schnell eingeleiteten Löscharbeiten der Feuerwehr wurde das Haus zerstört. Alle Bewohner konnten das Haus rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt. Den Schaden beziffern die Polizisten auf rund 80.000 Euro.

Weiterlesen…

trebur unfall 04122019

Trebur – Mit seinem Müllauto kippte ein 59 Jahre alter Lastwagenfahrer am Mittwoch, gegen 11.50 Uhr, auf einem Feldweg im Bereich der Niersteiner Straße in einen neben der Fahrbahn verlaufenden Bachlauf. Der Brummifahrer verlor in einer leichten Linkskurve die Kontrolle über das Müllauto. Der Feldweg ist eigentlich durch ein Verkehrsschild für Fahrzeuge aller Art gesperrt. Der Schaden dürfte im sechsstelligen Bereich liegen.

Weiterlesen…

fw 124

Biblis – Mehrere tausend Euro Sachschaden entstanden bei einem Brand am Sonntag gegen 23:10 Uhr in der Rettungswache in der Wattenheimer Straße. Das Feuer, das von den Mitarbeitern im Bereich einer Garage noch selbst bemerkt worden war, konnte schon nach kurzer Zeit zusammen mit der Feuerwehr Biblis gelöscht werden, ohne noch größeren Schaden anzurichten. Bereits am Samstag (12.10.) kam es gegen 21:35 Uhr zu einem Brand an einem dort geparkten Rettungsfahrzeugs, welcher rechtzeitig entdeckt und gelöscht werden konnte.

Weiterlesen…

kerstenhausen unfall 25092019

Borken – Glück im Unglück hatten ein 19-jähriger Gudensberg und sein 16 Jahre junger Beifahrer aus Bad Wildungen bei einem Verkehrsunfall am späten Mittwochvormittag nahe Kerstenhausen. Das Duo befand sich mit einem Firmenfahrzeug auf der Kreisstrasse 73 von Ansbach in Richtung Kerstenhausen. Kurz vor der Schwalmbrücke geriet das Fahrzeug im Bereich einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, fuhr schräg eine Böschung entlang, verfehlte im Verlauf nur um wenige Zentimeter eine massive Sandsteinmauer und landete schließlich im rechten Seitenarm der Schwalm.

Weiterlesen…

kaufungen nachdreh brand 09082019051

Kaufungen – In der Nacht zum 26. Juli 2019 brennen drei Mülltonnen vor der Gesamtschule in Kaufungen (- wir berichteten -). Trotz der schnellen Reaktion der Feuerwehr, kann ein Übergreifen auf das Gebäude jedoch nicht mehr verhindert werden. Schon beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatte sich das Feuer seinen Weg gesucht. Die Hausfassade und ein Raum standen bereits in Flammen. Erst Tage später wird das Ausmaß des Brandes sichtbar.

Weiterlesen…

wattenbach brand 03072019008

Söhrewald – Die Brände zweier Wohnhäuser in Söhrewald-Wattenbach in der Nacht zum Mittwoch (- Wir berichteten -) stehen nach derzeitigem Ermittlungsstand in unmittelbarem Zusammenhang. Beide Häuser haben dieselben Eigentümer. Die Brände wurden offensichtlich vorsätzlich gelegt. Bei den ersten Ermittlungen der in der Nacht an den Brandorten eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes der Kasseler Kripo haben sich konkrete Hinweise darauf ergeben, dass das Motiv einen familiären Hintergrund haben könnte.

Weiterlesen…

kirchheim unfall 02072019

Kirchheim – Am Dienstagnachmittag gegen 13 Uhr, befuhr eine 47-jährige Autofahrerin aus Oberaula die Bundesstraße 454 von Kirchheim kommend in Richtung Oberaula. Innerhalb der Ortslage Heddersdorf in Höhe einer langgezogenen Rechtskurve kam sie nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Geschwindigkeitsmesssäule. Der Blitzer wurde dabei komplett zerstört. Die Autofahrerin kam mit leichten Verletzungen (Schürfwunden) ins Klinikum Bad Hersfeld.

Weiterlesen…

01011500

Kassel – Am Mittwochmittag um 14.05 Uhr ereignete sich auf der Wilhelmshöher Allee Ecke Graf-Bernadotte-Platz ein Verkehrsunfall, bei dem das Auto der 51-jährigen Unfallverursacherin aus Gudensberg auf dem Dach landete. Die 51-Jährige war mit ihrem Pkw auf der Wilhelmshöher Allee stadteinwärts unterwegs. Als sie nach links zum Graf-Bernadotte-Platz abbiegen wollte, übersah die Fahrerin einen ihr auf der Wilhelmshöher Allee entgegen kommenden Pkw, der von einem 41 Jahre alten Mann aus Kassel gesteuert wurde.

Weiterlesen…