Wiesbaden – Üblicherweise wird die Feuerwehr zum Brand gerufen, am Donnerstag war es etwas anders: Das Feuer kam zur Feuerwehr!. Gegen 13.30 Uhr fuhr ein rauchendes Abfallsammelfahrzeug auf dem Vorplatz der Feuerwache 1 und wollte seinen brennenden Müll abladen. Um eine Gefährdung der Anwohner und des Straßenverkehrs auszuschließen wurde beschlossen, den brennenden Müll erst auf der Deponie abzuladen und abzulöschen.

Weiterlesen…

Taunusstein – Am Mittwochmorgen gegen 08:10 Uhr ist in der Grillparzerstraße in Taunusstein-Hahn aus bisher unbekannter Ursache ein Baukran beim Ausrichten des Kranarmes zur Seite umgekippt. Das 160 Tonnen schwere Gerät blieb neben der Straße auf dem Gehweg liegen, der Kranarm schlug auf einem angrenzenden Parkplatz ein. Der 60-jährige Kranführer, der zum Zeitpunkt des Unfalles in der Kranführerkabine saß, wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Weiterlesen…

Wiesbaden – Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt mit eingeschaltetem Martinshorn und Blaulicht befuhr die Dotzheimer Straße am Montag gegen 14.40 Uhr in Richtung Dotzheim Mitte. Im Kreuzungsbereich stieß der RTW mit einem schwarzen Mercedes E-Klasse zusammen, der aus der Carl-von-Linde-Straße kam und augenscheinlich den Rettungswagen mit Sondersignal nicht wahrgenommen hat. Der 47-jährige Mercedesfahrer aus Kriftel wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und wurde mit Gehirnerschütterung stationär im Krankenhaus aufgenommen.

Weiterlesen…

Wiesbaden – Schleifarbeiten auf den Bahngleisen führten am Freitagabend gegen 23.20 Uhr zu einem starken Funkenflug, der zunächst eine Brombeerhecke in Höhe der Wiesbadener Landstraße in Brand setzte. Von dieser griffen die Flammen schnell auf ein Firmengelände mit unmittelbar dahinter abgestellten hochwertigen Neufahrzeugen über. Dabei wurden 31 PKW durch das Feuer stark beschädigt. Aufgrund der unübersichtlichen Einsatzstelle und der erwarteten Brandausbreitung wurden die Freiwilligen Feuerwehren Kastel und Biebrich sowie ein weiteres TLF nachalarmiert.

Weiterlesen…