Wiesbaden – Drastische Folgen hat ein illigales Autorennen am Samstagabend in Wiesbaden. Zeugen waren auf dem 1. Ring zwei Autos aufgefallen, die mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit fuhren und Spurwechsel durchführten. Der 23- jähriger Fahrer eines beteiligten hochmotorisierten Audi befuhr um kurz nach 22.00 Uhr schließlich die Busspur des Kaiser- Friedrich- Rings in Richtung Sedanplatz und lieferte sich offenbar mit einem anderen, bislang unbekannten Fahrzeug ein illegales Straßenrennen.

Weiterlesen…

Wiesbaden – Am Mittwoch hat ein lokaler Starkregen auch in Wiesbaden für Schäden gesorgt. Gegen 17:25 Uhr kam es vor allem im Stadtteil Wiesbaden-Erbenheim zu hohen Niederschlagsmengen. Zu insgesamt 25 Einsätzen, vor allem durch Überflutungen, vollgelaufenen Kellern und einigen umgestürzten Bäumen auf der Straße rückten die Einheiten der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr aus.

Weiterlesen…

Idstein – Am Samstagmorgen befand sich ein 35 jähriger Idsteiner auf einer Spritztour mit einem Lieferdienst-Auto, der zuvor in seinem Heimatort gestohlenen wurde. Der Pizzabote hatte ungünstiger Weise den Schlüssel im Zündschloss stecken lassen. Auf seinem Weg tat der Dieb noch eine gute Tat und nahm einen rund 50 jährigen Niederländer mit. Dieser nahm die günstige Mitfahrgelegenheit dankbar an.

Weiterlesen…

Wiesbaden – Eine junge Autofahrerin,wollte zusammen mit ihrem Lebensgefährten am Sonntagvormittag ein Sportboot in den Schiersteiner Hafen zu Wasser lassen. Hierzu befuhr sie die Rampe im Schiersteiner Hafen rückwärts bis zum Wasser. Aus bislang ungeklärter Ursache rollte das Gespann dabei komplett ins Wasser und versank vollständig. Die Fahrerin konnte das Fahrzeug noch rechtzeitig und unverletzt verlassen und verständigte darauf hin die Rettungskräfte.

Weiterlesen…

Wiesbaden – Üblicherweise wird die Feuerwehr zum Brand gerufen, am Donnerstag war es etwas anders: Das Feuer kam zur Feuerwehr!. Gegen 13.30 Uhr fuhr ein rauchendes Abfallsammelfahrzeug auf dem Vorplatz der Feuerwache 1 und wollte seinen brennenden Müll abladen. Um eine Gefährdung der Anwohner und des Straßenverkehrs auszuschließen wurde beschlossen, den brennenden Müll erst auf der Deponie abzuladen und abzulöschen.

Weiterlesen…

Taunusstein – Am Mittwochmorgen gegen 08:10 Uhr ist in der Grillparzerstraße in Taunusstein-Hahn aus bisher unbekannter Ursache ein Baukran beim Ausrichten des Kranarmes zur Seite umgekippt. Das 160 Tonnen schwere Gerät blieb neben der Straße auf dem Gehweg liegen, der Kranarm schlug auf einem angrenzenden Parkplatz ein. Der 60-jährige Kranführer, der zum Zeitpunkt des Unfalles in der Kranführerkabine saß, wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Weiterlesen…

Wiesbaden – Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt mit eingeschaltetem Martinshorn und Blaulicht befuhr die Dotzheimer Straße am Montag gegen 14.40 Uhr in Richtung Dotzheim Mitte. Im Kreuzungsbereich stieß der RTW mit einem schwarzen Mercedes E-Klasse zusammen, der aus der Carl-von-Linde-Straße kam und augenscheinlich den Rettungswagen mit Sondersignal nicht wahrgenommen hat. Der 47-jährige Mercedesfahrer aus Kriftel wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und wurde mit Gehirnerschütterung stationär im Krankenhaus aufgenommen.

Weiterlesen…

Wiesbaden – Schleifarbeiten auf den Bahngleisen führten am Freitagabend gegen 23.20 Uhr zu einem starken Funkenflug, der zunächst eine Brombeerhecke in Höhe der Wiesbadener Landstraße in Brand setzte. Von dieser griffen die Flammen schnell auf ein Firmengelände mit unmittelbar dahinter abgestellten hochwertigen Neufahrzeugen über. Dabei wurden 31 PKW durch das Feuer stark beschädigt. Aufgrund der unübersichtlichen Einsatzstelle und der erwarteten Brandausbreitung wurden die Freiwilligen Feuerwehren Kastel und Biebrich sowie ein weiteres TLF nachalarmiert.

Weiterlesen…