Dieser Artikel ist unter der ID: 8770 in unserem System gelistet.

WI: 25 Unwetter-Einsätze in Erbenheim

Dieser Artikel wurde 39.017 mal gelesen.

Wiesbaden – Am Mittwoch hat ein lokaler Starkregen auch in Wiesbaden für Schäden gesorgt. Gegen 17:25 Uhr kam es vor allem im Stadtteil Wiesbaden-Erbenheim zu hohen Niederschlagsmengen. Zu insgesamt 25 Einsätzen, vor allem durch Überflutungen, vollgelaufenen Kellern und einigen umgestürzten Bäumen auf der Straße rückten die Einheiten der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr aus.

Da zu Beginn des Unwetterereignisses bereits gleichzeitig zwei Feuerwehreinsätze wegen eines Brandverdachtes und eines ausgelösten Brandmelders im Stadtgebiet bearbeitet wurden, wurden frühzeitig Freiwillige Feuerwehren alarmiert. Da die Notrufleitungen in der Leitstelle stark ausgelastet waren, wurde diese ebenfalls personell verstärkt. Im Verlauf des Einsatzes kamen neben der Berufsfeuerwehr insgesamt acht Freiwilligen Feuerwehren zum Einsatz um das Arbeitsaufkommen zu bewältigen. Gegen 18 Uhr entspannte sich die Situation wieder. Bis 20 Uhr waren die Einsatzkräfte im Einsatz.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Quelle: © Feuerwehr Wiesbaden

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.