Der Bericht wurde von 67300 Besuchern gelesen.

Homberg/Efze - Zu einem schweren Alleinunfall kam es am Freitagmorgen auf der Bundesstraße 323 in Höhe Homberg/Efze. Dabei wurde der Fahrer eines Kleinwagens schwer verletzt. Eine ebenfalls im Fahrzeug befindlicher Hund blieb unverletzt. Ein 77-jähriger Mann aus Homberg Efze befuhr in der Kreisstadt die abschüssige Ulmenstraße in Richtung eines Wendehammers. Aus bislang ungeklärten Umständen fuhr der Mann am Ende der Straße nahezu geradeaus in ein Gebüsch.

Weiterlesen: Durch die Hecke auf die B323 - Fahrer verletzt