Dieser Artikel ist unter der ID: 51476 in unserem System gelistet.

Trockenerfurth: Geländewagen kracht in Böschung – 24 Jähriger leicht verletzt

Dieser Artikel wurde 23.216 mal gelesen.

Borken – Vermutlich war nicht angepasste Geschwindigkeit die Ursache für einen Alleinunfall am Sonntagabend auf der K 68 zwischen Römerberg und Trockenerfurth. Der Fahrer, ein 24 jähriger Mann aus Borken, kam mit seinem Geländewagen ausgangs einer leichten Linkskurve nach links von der Straße ab. Dabei querte das Fahrzeug die Gegenfahrbahn, fuhr gegen eine angrenzende Böschung und überschlug sich. Der schwere Geländewagen kam auf allen vier Rädern auf der Fahrbahn zum stehen. Glücklicherweise konnte der Borkener sein Fahrzeug eigenständig verlassen. Ersthelfer eilten dem Mann zur Hilfe, alarmierten die Rettungskräfte und leisteten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Erste-Hilfe. Nach seiner Erstversorgung durch den Rettungsdienst und einem Notarzt, wurde der 24 Jährige mit eher leichteren Verletzungen in ein Krankenhaus nach Kassel transportiert. Auf der K 68 kam es während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen für rund eine Stunde zu leichten Behinderungen und kurzzeitigen Sperrungen. Im Einsatz waren ein Rettungswagen, ein Notarzt sowie die Polizei. Das Fahrzeug erlitt vermutlich einen Totalschaden. (mpu)

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2024 - Hessennews TV / Mark Pudenz

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.