Der Bericht wurde von 21263 Besuchern gelesen.

Melsungen - Am frühen Donnerstagmorgen brannte auf der A7 zwischen Melsungen und Homberg Efze ein LKW komplett aus. Etwa gegen 03.15 Uhr erhielt die Feuerwehr die Meldung, dass auf der Autobahn der LKW bereits im Vollbrand stand. Schon auf der Anfahrt waren die Flammen weithin sichtbar Der 60-jähriger Fahrer bemerkte in einer Steigungsstrecke, dass sein LKW merklich an Leistung verlor und wollte an der Rastanlage Hasselberg abfahren, um zu sehen woran es liegen könnte.

Weiterlesen: Rastanlage Hasselberg: Saft-LKW brannte auf A7 (Video)