Kassel – Am Freitagmorgen wurde eine 29 Jahre alte Frau aus Kassel im Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses in der Schanzenstraße in Kassel durch mehrere Messerstiche lebensgefährlich verletzt. Die von Zeugen gegen 8:20 Uhr zum Tatort gerufenen Beamten nahmen dort einen 33 Jahre alten Mann aus Limburg fest. Nach den ersten Ermittlungen zu folge ist der 33-Jährige dringend tatverdächtig, die 29-Jährige mit einem Messer lebensgefährlich verletzt zu haben. Das mutmaßliche Tatmittel konnte am Tatort sichergestellt werden.

Weiterlesen…

Kassel – Gegen 22:20 Uhr kam es in der Hoffmann-von-Fallersleben-Straße in Kassel zu einem lauten Knall. Das Gebiet wurde von der Polizei sofort weiträumig abgesperrt. Aktuell kann nicht ausgeschlossen werden, dass von Unbekannten ein Gegenstand zur Explosion gebracht wurde. Die Ursache für die Explosion ist momentan noch völlig unklar. Die ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei gehen in alle Richtungen.

Weiterlesen…