Den Bericht jetzt vorlessen lassen.

Bad Hersfeld – Und wieder einmal wird es kompliziert und undurchsichtig. Nach einem Urteil des Amtsgerichts Bad Hersfeld könnten WhatsApp Nutzer Probleme bekommen. Jeder der die Software auf dem Handy nutzt, stimmt der Weitergabe seiner Kontakte zu und genau das ist unzulässig. Theoretisch müsste nun jeder der WhatsApp nutzt von seinen Kontakten die Einverständnis einholen seine Daten weiter geben zu dürfen.

Weiterlesen…

Nach §111 des Telekommunikationsgesetz müssen sich Kunden die nach dem 30.06.2017 eine Prepaid Karte kaufen mit dem Personalausweis, Post- oder Videoidentverfahren eindeutig identifizieren. Grund für die Umsetzung ist die allgemeine Terror Gefahr, denn häufig nutzen Attentäter falsche Angaben bei Telefonkarten. Ob dies dann tatsächlich etwas bringt ist fraglich.Weiterlesen…