Dieser Artikel ist unter der ID: 8894 in unserem System gelistet.

Heli: Unfall in Fürstenhagen – B7 war voll gesperrt

Dieser Artikel wurde 52.257 mal gelesen.

Hessisch Lichtenau – Ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person rief am Freitag ein Großaufgebot an Rettungskräften auf den Plan. Der Unfall, an dem zwei PKW und ein LKW beteiligt waren, ereignete sich in Fürstenhagen auf der B7 Ecke Lentzstraße. Eine Person war im PKW eingeschlossen. Beide PKW standen nach dem Verkehrsunfall so dicht beieinander, dass sich die Türen nicht mehr öffnen ließen.

Die Feuerwehr konnte einen PKW verschieben und nach Rücksprache mit dem Notarzt war klar, dass eine hydraulische Rettung mit schwerem Gerät nicht nötig ist.Die Bundesstraße musste für den Einsatz voll gesperrt werden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © Stefan Schlegel / Feuerwehr Hessisch lichtenau

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.