Werra Meißner Kreis: Weiteres Todesopfer nach Brand im Seniorenheim
Dieser Artikel ist unter der ID: 52455 in unserem System gelistet.

Werra Meißner Kreis: Weiteres Todesopfer nach Brand im Seniorenheim

Dieser Artikel wurde 115.745 mal gelesen.

Bad Sooden-Allendorf – Der Brand in einer Seniorenwohnanlage in Bad Sooden-Allendorf am frühen Montagabend (- wir berichteten -) hat in der Folge nun ein weiteres Todesopfer gefordert. Wie die Kripo in Eschwege mitteilt, ist jetzt eine 85-jährige Bewohnerin an den Folgen einer Rauchgasintoxikation im Krankenhaus verstorben. Es handelt sich hierbei um die Seniorin, die an dem Abend von Rettungskräften aus einem Aufzug befreit und reanimiert werden musste, da sie das Bewusstsein verloren hatte. An dem Abend selbst war eine 84-jährige Bewohnerin, in deren Zimmer der Brand ausgebrochen war, tragischerweise ums Leben gekommen. Weitere Bewohner des betroffenen Gebäudekomplexes und auch das dort Pflegepersonal konnten durch Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei aus dem Gebäude evakuiert werden. Insgesamt 11 Personen wurden am Montagabend zur weiteren ärztlichen Versorgung insbesondere im Hinblick auf schädliche Rauchgasintoxikationen in verschiedene Krankenhäuser gebracht.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2024 - Hessennews TV / Nicolas Lauber

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.