Dieser Artikel ist unter der ID: 52321 in unserem System gelistet.

Tödlicher Brand im Seniorenheim – Großeinsatz im Werra Meißner Kreis

Dieser Artikel wurde 144.203 mal gelesen.

Bad Sooden-Allendorf – Am Montagnachmittag kam es im Werra Meißner Kreis zu einem Großeinsatz. In einem Seniorenheim in Bad Sooden-Allendorf brach gegen 17.30 Uhr in einem Bewohnerzimmer im Erdgeschoss ein Feuer aus. Die Brandgase verteilten sich schnell im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss, sodass die Feuerwehr 27 Personen aus dem Gebäude retten musste. 10 Personen mussten zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden. Eine Person kam bei dem Feuer ums Leben. Aufgrund der hohen Anzahl von Verletzten wurde MANV25 (Massenanfall von Verletzten bis 25) ausgelöst. Somit kam auch der Rettungsdienst aus den Nachbarkreisen zum Einsatz. Aktuell wird geschaut, dass die Bewohner, die ihre Zimmer nicht mehr betreten konnten, in anderen Bereichen unterkommen. Insgesamt waren 170 Einsatzkräfte mehrere Stunden im Einsatz. Die Brandursache ist derzeit unklar, die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2024 - Hessennews TV / Nico Büchling

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.