Dieser Artikel ist unter der ID: 45835 in unserem System gelistet.

KS: LKW beladen mit Küchen-Arbeitsplatten brannte auf der A7

Dieser Artikel wurde 74.511 mal gelesen.

Kassel – Auf der A7 zwischen Guxhagen und Kassel kam es am Samstagnachmittag gegen 13.20 Uhr zu einem LKW Brand. Der Fahrer konnte den LKW kurz vorm Kreuz Kassel-Süd zum Stehen bringen und sich unverletzt retten. Die Rettungsauffahrt, die nur wenige Meter von der Einsatzstelle entfernt war, hatte die Feuerwehr leichtes Spiel rechtzeitig zum Brand zu gelangen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand die Zugmaschine sowie die Hälfte vom Auflieger in Vollbrand. Der LKW hatte Küchenarbeitsplatten geladen. Um auch an die letzten Glutnester zu gelangen, wurde der Teleskoplader von der Berufsfeuerwehr nachalarmiert, um die Paletten zu entladen. Die Polizei geht von einem technischen Defekt an der Zugmaschine als Brandursache aus. Der Sachschaden wird auf 400.000 Euro geschätzt. Die Autobahn in Fahrtrichtung Nord war für mehrere Stunden voll gesperrt. Es staute sich mehrere Kilometer zurück.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2024 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.