Dieser Artikel ist unter der ID: 8297 in unserem System gelistet.

KFZ Werkstatt ausgebrannt – 100.000 Euro Sachschaden

Dieser Artikel wurde 55.082 mal gelesen.

Kassel – Gegen 17.30 Uhr kam es zu einem Brand in einer KFZ Werkstatt im Kasseler Stadtteil Unterneustadt. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude bereits im Vollbrand. Auf Grund ständiger Verpuffungen und der Brandausdehnung, war kein Innenangriff mehr möglich. Durch die enge Bebauung konnten die Einsatzkräfte nur sehr schwer an den Brandherd vordringen.

Nach ersten Informationen war der Brand bei Instandsetzungsarbeiten an einem PKW ausgebrochen. Die dort arbeitende Person wurde verletzt und musste nach einer Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Während das Werkstattgebäude komplett zerstört wurde, konnte ein angrenzendes Haus vor den Flammen gerettet werden. Zum Einsatz kam die Berufsfeuerwehr Kassel mit Unterstützung der Feuerwehr Forstfeld mit insgesamt 30 Einsatzkräften. Nach ersten Einschätzungen wird sich der Sachschaden auf rund 100.000 Euro belaufen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © 2019 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.