Dieser Artikel ist unter der ID: 7763 in unserem System gelistet.

Brand in der Silvesternacht – Drei Feuerwehrleute verletzt

Dieser Artikel wurde 92.689 mal gelesen.

Zierenberg – In der Silvesternacht kam es gegen 01.15 Uhr in Zierenberg zu einem Brand im Gebäude. Die Flammen waren kilometerweit zu sehen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand zunächst ein Carport im Vollbrand. Das Feuer konnte dann jedoch auch auf den Dachstuhl des Hauses übergreifen. Sofort wurde auch die Drehleiter aus Wolfhagen nachgefordert. Um das Feuer löschen zu können, musste das Dach teilweise abgedeckt werden. Kurzzeitige Probleme mit der Wasserversorgung konnten jedoch schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Gegen 03.00 Uhr war das Feuer aus und die Einsatzkräfte konnten sich mit Nachlöscharbeiten beschäftigen. Rund 90 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um den Brand zu bekämpfen. Während der Löscharbeiten wurden drei Kameraden verletzt. Zwei konnten vor Ort behandelt werden, ein Kamerad wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Ob der Brand durch einen Feuerwerkskörper entstanden ist, konnte noch nicht geklärt werden. Die Kripo hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2018 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.