Dieser Artikel ist unter der ID: 7691 in unserem System gelistet.

Straße massiv verschmutzt – Motorradfahrer rutscht in Gegenverkehr

Dieser Artikel wurde 39.674 mal gelesen.

Bad Zwesten – Einen riesen Schutzengel hatte wohl ein Motorradfahrer aus Eppstein, als dieser am Montagnachmittag mit seiner Honda zwischen Bergfreiheit und Oberurff (Schwalm-Eder-Kreis) unterwegs war. Auf Höhe der Teichanlage, nur wenige Meter vor dem Ortsschild, war die K 61 derart verschlammt, dass der Biker mit seiner Maschine ins schleudern kam. Obwohl der erfahrene Motorradfahrer offensichtlich die Situation rechtzeitig erkannte und bereits langsam fuhr, kam der Südhesse zu Fall und rutschte in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er mit dem Pkw einer 42 jährigen Frau aus Bad Zwesten. Glücklicherweise blieben bei dem Unfall beide Beteiligten unverletzt. Die Straße war vermutlich Wetterbedingt in diesem Zustand. Ein schlammiger Wirtschaftsweg mündet im Bereich der Unfallstelle. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Die Kreisstraße war während der Bergungsmaßnahmen für eine halbe Stunde voll gesperrt. 

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2017 Pudenz / Hessennews TV

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.