Dieser Artikel ist unter der ID: 7673 in unserem System gelistet.

Schwerer Unfall bei Borken – Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz

Dieser Artikel wurde 73.549 mal gelesen.

Borken – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag gegen 14.40 Uhr zwischen Borken und Singlis. Aus bisher noch ungeklärten Ursachen stießen auf der L3149 zwei PKW frontal zusammen. Dabei wurden drei Personen schwer verletzt.

Zwei Verletzte mussten mit dem Rettungshubschrauber Christoph 7 aus Kassel und Christoph 28 aus Fulda in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Landesstraße musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Ein Gutachter wurde beauftragt um die Unfallursache zu klären.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2017 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.