Dieser Artikel ist unter der ID: 7517 in unserem System gelistet.

Wi: Fünf Verletzte nach Unfall auf A66

Dieser Artikel wurde 17.983 mal gelesen.

Wiesbaden – Am Montagabend gegen 22 Uhr kam es auf der A66 in Fahrtrichtung Rüdesheim zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer und vier weitere Personen leicht verletzt wurden. Eine 29-jährige Hochheimerin kam mit ihrem Ford Fiesta auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und prallte in die Mittelschutzplanke.

Ein nachfahrender 58-jähriger Audifahrer aus Rüdesheim konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte in den quer stehenden Fiesta. Die Fahrerin des Fiesta wurde im Fahrzeug eingeklemmt und durch die Feuerwehr befreit. Ihr Beifahrer und drei Insassen des Audis wurden bei dem Unfall ebenfalls leicht verletzt. Nach Erstversorgung durch die Rettungskräfte wurden die Verletzten in umliegende Krankenhäuser transportiert. Für die Unfallaufnahme war die Autobahn in Richtung Rüdesheim bis Mitternacht voll gesperrt. Der Verkehr wurde über die B 455 abgeleitet.

Zu diesem Beitrag steht Bild- und Videomaterial zur Verfügung welches hier erworben werden kann.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © Nils A. Geise / HessennewsTV


 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.