Dieser Artikel ist unter der ID: 7513 in unserem System gelistet.

Drei Verletzte nach Unfall auf A44

Dieser Artikel wurde 33.459 mal gelesen.

Kassel – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es auf der A44 zwischen den Anschlussstellen Zierenberg und Kassel Wilhelmshöhe. Nach ersten Informationen der Polizei befuhr der Fahrer eines silbernen VW die A44 in Richtung Kassel. Verkehrsbedingt musste ein LKW auf der linken Spur anhalten und hatte den Warnblinker eingeschaltet.

Der Fahrer des VW wechselte unvermittelt die Spur und kollidierte mit einem dort stehenden Mercedes. Das Fahrzeug wurde durch die Wucht des Aufpralls in den am Heck des LKW befindlichen Gabelstabler geschleudert. Bei dem Unfall wurden drei Personen so schwer verletzt, das sie nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Krankenhaus eingeliefert werden mussten. Der LKW Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Die Autobahn musst für rund eine Stunde voll gesperrt werden. Zum Einsatz kam die Feuerwehr Habichtswald und der Rettungshubschrauber Christoph 7 als Notarztzubringer.

Nur wenige Meter weiter kam es bereits am 23.03.2017 zu einem schweren LKW-Unfall (- wir berichteten -)

Zu diesem Beitrag steht Bild- und Videomaterial zur Verfügung welches hier erworben werden kann.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2017 by Hessennews TV


- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.