Dieser Artikel ist unter der ID: 7512 in unserem System gelistet.

LKW Unfall in Kassel

Dieser Artikel wurde 46.796 mal gelesen.

Kassel – Zu einem LKW Unfall kam es gegen 11.45 Uhr auf der Scharnhorststrasse in Kassel. Nach ersten Informationen der Polizei war der 52- jährige LKW Fahrer aus Waldeck Frankenberg mit seinem Fahrzeug vom Platz der deutschen Einheit kommend in Richtung Hafenbrücke unterwegs .

Kurz nach der Ampelkreuzung bog er nach links ab und die Zugmaschine des Containerfahrzeuges kippte plötzlich auf die Seite. Der Anhänger blieb dabei stehen. Eine Polizei Streife die in diesem Bereich zufällig stand teilte uns mit, das der LKW weder überladen noch zu schnell gefahren sei. Eine mögliche Erklärung könnte eine einseitige Beladung gewesen sein. Der Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt und konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Der LKW hatte Bauschutt geladen, der zum größten Teil auf der Strasse landete. Ein zur Einsatzstelle gerufener Kran, musste das Fahrzeug wieder aufstellen. Es kam zu erheblichen Behinderungen, jedoch konnte der Verkehr an der Unfallstelle vorbei geleitet werden.

Zu diesem Beitrag steht Bild- und Videomaterial zur Verfügung welches hier erworben werden kann.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2017 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.