Dieser Artikel ist unter der ID: 7419 in unserem System gelistet.

LKW Unfall auf A44 – Vollsperrung

Dieser Artikel wurde 53.070 mal gelesen.

Kassel – Zu einem LKW Unfall kam es am Dienstagabend gegen 21.10 Uhr auf der A44. Ein LKW Fahrer war mit seinem Hängerzug von der A7 aus Richtung Guxhagen kommend in Richtung Dortmund unterwegs. Etwa in Höhe der neuen Blitzeranlage rannte nach Angaben des Fahrers plötzliche ein Tier über die Strasse.

Bei einem Ausweichmanöver begann sich der Anhänger aufzuschaukeln kam in die Bankette und stürzte um. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, auch andere Fahrzeuge wurden nicht in den Unfall verwickelt. Unter Aufsicht der Polizei wurde der Verkehr rückwärts über die A7 abgeleitet. Es kam zu Behinderungen. Der LKW hatte Joghurt und Obst geladen. In wie weit die Ware beschädigt wurde ist aktuell noch unklar. Zur Bergung des Anhängers musste die A44 komplett gesperrt werden. Die Umleitung des Verkehrs erfolgte über die A7 und weiter über die A49. Der Anhänger konnte aufgestellt werden und war noch fahrbereit. Er wurde mit einem Begleitfahrzeug abtransportiert.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2017 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.