Dieser Artikel ist unter der ID: 7420 in unserem System gelistet.

A7: Hunderte Dosen Energie Drinks nach LKW-Unfall im Grünstreifen

Dieser Artikel wurde 40.338 mal gelesen.

Hann. Münden – Zu einem LKW Unfall auf der A7 kam es am Donnerstagmorgen gegen 02.30 Uhr zwischen Hann. Münden und Hedemünden. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet ein 47-jähriger bulgarischer Fahrer mit seinem Sattelzug nach rechts von der Fahrbahn ab.

Der Anhänger beladen mit rund 25 Tonnen Energy Drink-Dosen kippte im Graben um und ein Großteil der Ladung verteilte sich im Grünstreifen. Außerdem riss der Tank des Fahrzeuges auf und Kraftstoff trat aus. Der Sachschaden wird auf rund 60.000 Euro geschätzt. Der Fahrer blieb unverletzt. Für die Bergung wurde der Standstreifen sowie die rechte Fahrspur gesperrt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2016 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.