brand mehlen 09052016
Dieser Artikel ist unter der ID: 7080 in unserem System gelistet.

Dachstuhlbrand in Mehlen – 15 Personen konnten sich retten

Dieser Artikel wurde 104.199 mal gelesen.

Edertal – Am Montagabend gegen 20.30 Uhr wurde ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in Edertal-Mehlen gemeldet. Bei Ankunft der Feuerwehr stand der Dachstuhl bereits im Vollbrand. Insgesammt sind in dem Haus 15 Personen gemeldet. Da der Brand rechtzeitig entdeckt wurde, konnten alle Bewohner das Gebäude rechtzeitig verlassen. Lediglich eine Bewohnerin wurde mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus transportiert. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war der Brand in der Dachgeschosswohnung  ausgebrochen.  Die Feuerwehr war mit Einsatzkräften aus  allen Edertaler Ortsteilen sowie aus Bad Wildungen im Einsatz. Der  entstandene Schaden wird auf mindestens 150 000 Euro geschätzt, kann  aber noch nicht genau beziffert werden. Die Kriminalpolizei Korbach  hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die  Ortsdurchfahrt, die B485 war für den Löscheinsatz voll gesperrt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2016 by Hessennews TV
{joomplucat:1000849 limit=40|columns=4}

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.