brand fritzlar 17 04 2016
Dieser Artikel ist unter der ID: 7048 in unserem System gelistet.

Brand in Fritzlar – Schaden fünfstellig

Dieser Artikel wurde 54.862 mal gelesen.

Fritzlar – Zu einem Wohnungsbrand kam es am Sonntagmittag gegen 12.30 Uhr in der Franzstrasse 17 in Fritzlar in einen Mehrfamilienhaus. Bei der Alarmierung stand zunächst nicht fest, ob sich in der Wohnung im zweiten OG der 53-jährige Bewohner aufhielt.

Nach dem Eintreffen der Feuerwehr war zum Glück schnell klar, dass der Mann nicht in der Wohnung war. Die Feuerwehr konnte den Brand sehr schnell mit einem Innenangriff und dem Einsatz eines C-Rohres unter Kontrolle bringen. Dennoch wurde die Wohnung völlig zerstört und gilt als unbewohnbar. Alle Hausbewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, verletzt wurde niemand. Für Anwohner bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr. Die Feuerwehr Fritzlar war mit insgesamt 36 Einsatzkräften vor Ort. Der Einsatz dauerte rund 90 Minuten. Wie es zu dem Brand kommen konnte ist aktuell noch unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach letzten Informationen ist das Feuer im Bereich des Schlafzimmers ausgebrochen. Der Sachschaden wird auf eine fünfstellige Summe geschätzt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2016 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.