unfall wolfhagen 16 07 201515
Dieser Artikel ist unter der ID: 6645 in unserem System gelistet.

Dieselunfall bei Wolfhagen

Dieser Artikel wurde 34.903 mal gelesen.

Wolfhagen – Zu einem Unfall mit Gefahrgut wurde am Donnerstagmittag gegen 14.15 Uhr die Feuerwehr Wolfhagen gerufen. Ein Fahrer war zwischen Wolfhagen und Nothfelden mit seinem Baustellenfahrzeug damit beschäftigt seine Ladung abzuladen.

Aus bisher nicht geklärter Ursache riss plötzlich die Achse ab und bohrte sich in den Tank. Der Fahrer reagierte sofort und zog aus Erdreich einen Schutzwall, damit sich der Diesel nicht weiter ausbreiten konnte. Die sofort zu Einsatzstelle gerufene Feuerwehr konnte schlimmeres verhindern und rund 600 Liter Kraftstoff aus dem Tank abpumpen. Zwischen 50 und 100 Liter jedoch gelangen ins Erdreich. Die untere Wasserbehörde ist bereits an der Unfallstelle eingetroffen. Hier muss nun entschieden werden in welcher Menge das Erdreich abgetragen werden muss. Während des gesamten Einsatzes musste die L3214 für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt werden. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2015 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.