landau unfall b450 15072015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6644 in unserem System gelistet.

B 450: Zwei Rettungshubschrauber nach Unfall im Einsatz

Dieser Artikel wurde 75.343 mal gelesen.

Landau – Auf der B450 nahe Landau kam es gegen 20.10 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach ersten Informationen der Polizei handelt es sich um einen Alleinunfall. Der Fahrer eines Ford befuhr die B450 von Wolfhagen kommend in einer Gefällstrecke in Richtung Bad Arolsen.

Aus bisher noch nicht geklärter Ursache kam der Mann im Kurvenbereich in die Bankette, krachte gegen eine Leitblanke und schleuderte in Richtung eines Parkplatzes. Im weiteren Verlauf riss er ein Parkplatzschild um, fuhr eine Böschung hinauf und überschlug sich. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren alle Personen bereits aus dem Fahrzeug, wobei eine herausgeschleudert wurde. Nach ersten Erkenntnissen gab es zwei schwer verletzte Personen, die nach einer ärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle mit den Rettungshubschraubern Christoph 44 aus Göttingen und Christoph 13 aus Bielefeld in Krankenhäuser eingeliefert wurden. Zwei weitere Personen wurde leicht verletzt in ein nahe gelegenes Krankenhaus eingeliefert. Wie es zu dem schweren Unfall kommen konnte, ist derzeit noch unklar. Die B450 war für die Dauer der Rettungsmaßnahmen voll gesperrt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2015 by Hessennews TV

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.