Kehrenbach07
Dieser Artikel ist unter der ID: 6586 in unserem System gelistet.

Stallung brannte – Tiere gerettet

Dieser Artikel wurde 37.649 mal gelesen.

Kehrenbach. Am späten Nachmittag rief ein Scheunenbrand im Melsunger Ortsteil Kehrenbach rund 38 Brandschützer auf den Plan. Aus bislang unbekannten Umständen geriet eine Stallung, in der sich zwei Kühe befanden, in Brand.

Die beiden Tiere konnten durch das beherzte eingreifen eines Landwirtes schnell in Sicherheit gebracht werden. Als die Feuerwehr mit den ersten Einsatzkräften eintraf, stand bereits ein Teil der Scheune in Vollbrand. Nach Auskunft von Einsatzleiter Frank Ebert konzentrierte man sich umgehend darauf, ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäudeteile zu verhindern. Dazu stellte die Feuerwehr Melsungen auch ihre Drehleiter in Position. Mit einem Landwirtschaftlichen Gerät wurden später die Balken der abgebrannten Scheune sowie das darin gelagerte Stroh auseinander gezogen. Kleine Flammen entfachten erneut, konnten aber schnell abgelöscht werden. Im Einsatz befanden sich neben der Polizei Melsungen die Feuerwehren Melsungen, Kehrenbach, Kirchhof und Günsterode sowie das DRK des Ortsverbandes Melsungen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2015 by Hessennews TV / Mark Pudenz

{google_map}Kehrenbach{/google_map}

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.