absturz grifte 24 05 2015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6550 in unserem System gelistet.

Drachenflieger abgestürzt

Dieser Artikel wurde 72.143 mal gelesen.

Edermünde Grifte – Am Sonntagmittag gegen 12.25 Uhr kam es auf dem Segelflugplatz in Edermünde Grifte zu einem schweren Unfall bei dem ein Drachenflieger aus etwa 50 Meter Höhe abgestürzt ist.

Nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der 47-jährige Mann aus Kassel schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber Christoph 7 in ein Krankenhaus geflogen. Bei dem Mann soll es sich um einen erfahrenen Piloten handeln. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Mann mit einer Seilwinde nach oben gezogen. Bei einer Höhe von ca. 50 – 60 Metern sei das Seil gerissen. Der Pilot versuchte noch die Situation in den Griff zu bekommen, verlor jedoch die Kontrolle über das Fluggerät und stürzte in ein Kornfeld. Die Polizei Homberg hat die Ermittlungen aufgenommen. hn/we

 

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2015 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.