tote frau kassel 07052015 2
Dieser Artikel ist unter der ID: 6526 in unserem System gelistet.

Fulda: Tote Frau in Kassel aufgefunden

Dieser Artikel wurde 85.599 mal gelesen.

Kassel – Am Mittwochnachmittag gegen 14 Uhr fand eine Spaziergängerin mit ihrem Hund im Kasseler Stadtteil Wesertor die Leiche einer bislang unbekannten Frau. Die Tote lag mit Gartenabfall bedeckt zwischen einem Kleingartenverein und einem Klärwerk.

Durch diesen Teil der Stadt führt Radweg direkt an der Fulda entlang. Anwohner berichten, dass sich in dieser Gegend sehr oft zwielichtige Personen aufhalten, denen man besser aus dem Weg geht. Wie lange die unbekannte tote Frau dort am Fuldaufer lag ist aktuell noch nicht bekannt. Der Todeszeitpunkt dürfte einige Tage zurückliegen. Auch nach der am Nachmittag durchgeführten  Obduktion war es noch nicht möglich, die Frau zu identifizieren. Die Polizei geht jetzt allerdings davon aus, dass es sich um ein Gewaltverbrechen handelt. Die Tote ist 1.72 Meter groß, schlank, hat dunkle glatte lange Haare und wird auf etwa 30-50 Jahre geschätzt. Die Ermittler bitten weiterhin Zeugen die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, oder Hinweise zur Identität geben können, sich bei der Polizei Kassel, oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV
kassel leichenfund 2 07052015
Fotostrecke: © 2015 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.