waldkappel unfall b7 21042015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6493 in unserem System gelistet.

B7: LKW-Fahrer über zwei Stunden eingeklemmt

Dieser Artikel wurde 65.728 mal gelesen.

Waldkappel – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagmorgen gegen 9.00 Uhr auf der B7 zwischen den Ortsteilen Waldkappel und Bischhausen. Ein 7,5 Tonnen LKW kam aus bisher noch nicht geklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, überquerte die Gegenfahrspur, krachte gegen zwei Bäume und stürzte einen Abhang hinunter.

Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug massiv eingeklemmt und musste von der Feuerwehr in einer rund zweistündigen Rettungsaktion aus seinem völlig zerstörten LKW befreit werden. Die Rückwand des Fahrerhauses musste aufgetrennt werden, um überhaupt an den schwer verletzten Mann heran zu kommen. Nachdem der Fahrer befreit war, wurde er nach einer ärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle, mit der Rettungshubschrauber Christoph 37 aus Nordhausen in ein Krankenhaus geflogen.  Der LKW hatte so genannte „Weiße Ware“ geladen (Kühlschränken und Waschmaschinen). Ein Abschleppunternehmen sorgte für die Absicherung des Fahrzeuges, sowie für die Entladung. Die Elektrogeräte wurden von einem Speditionsunternehmen abgeholt.  Zum Einsatz kam die Feuerwehr Waldkappel mit Unterstützung durch die Feuerwehr Bischhausen und Eschwege. Die B7 musste während des Einsatzes einseitig gesperrt werden. Die Polizei leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2015 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.