baunatal dachstuhlbrand 18032015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6441 in unserem System gelistet.

Dachstuhlbrand in Grossenritte

Dieser Artikel wurde 75.661 mal gelesen.

Baunatal – Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhauses kam es am Mittwochnachmittag gegen 16.55 Uhr in der Berliner Strasse in Baunatal. Nach Angaben der Polizei Kassel brannte es im Bereich des Dachstuhls.

Die sofort zur Einsatzstelle gerufene Feuerwehr, hatten den Band sehr schnell unter Kontrolle. Alle Hausbewohner konnten das Haus unverletzt verlassen. Insgesamt waren hier sieben Mietparteien untergebracht. Nach ersten Informationen der Polizei, könnten Schweißarbeiten, die im Laufe des Tages durchgeführt wurden, Schuld am Feuer haben.   Auf Grund des Brandes wurde nahezu der komplette Dachstuhl der Doppelhaushälfte zerstört. Strom- und Gas musste abgeschaltet werden. Das Haus gilt zunächst für unbewohnbar.  Interview  Über die Höhe des Sachschadens gibt es derzeit noch keine gesicherten Informationen. Die ersten Ermittlungen hat der Kriminaldauerdienst übernommen, bis am darauf folgenden Donnerstag die Brandursachenermittler ihre Arbeit aufnehmen können. Zum Einsatz kam die Feuerwehr Baunatal mit insgesamt 35 Einsatzkräften.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © Feuerwehr Baunatal
Fotostrecke: © Hessennews.TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.