unfall wipp0001
Dieser Artikel ist unter der ID: 699 in unserem System gelistet.

Drei Verletzte bei Irrfahrt nach einem Discobesuch

Dieser Artikel wurde 4.999 mal gelesen.

Wippershain – Es ist noch nicht ganz klar, wohin die drei Insassen eines Audis aus Nordheim am Samstagmorgen gegen 03.45 Uhr eigentlich wollten, nachdem sie nach bisher unbestätigten Informationen irgendwann den Musikclub A7 in Kassel verlassen hatten.

Fest steht nur, dass der Fahrer des Audis aus Wippershain kommend in Richtung Bad Hersfeld fuhr. Kurz hinter dem Ortsausgang von Wippershain verlor der Fahrer vermutlich nicht nur aufgrund zu hoher Geschwindigkeit am Ausgang einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Weiteren Verlauf schoss der Audi eine etwa zwei Meter hohe Böschung hinauf und kam im angrenzenden Wald kurz vor einem Baum zum Stehen. Bei dem Unfall wurden zwei Insassen schwer verletzt und mussten mit Rettungswagen in ein Hersfelder Krankenhaus gefahren werden. Ein Insasse konnte nach dem Unfall das Fahrzeug verlassen und den Rettungsdienst verständigen. Nach bisher unbestätigten Informationen soll der Fahrer nach dem Unfall den Fahrzeugschlüssel weggeworfen haben. Die augenscheinlich unverletzte Person wurde zur Vernehmung mit auf die Polizeistation genommen. Bei allen Unfallbeteiligten wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet. Die K 17 musste während der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt werden. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2014 by TVnews-Hessen

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.