frankfurt turm sprengung 02022014
Dieser Artikel ist unter der ID: 692 in unserem System gelistet.

Uni-Turm erfolgreich gesprengt

Dieser Artikel wurde 5.306 mal gelesen.

Frankfurt – Um kurz nach 10 Uhr war die Ära nach 42 Jahren beendet. Der 116 Meter hohe AfE-Turm im Frankfurter Stadtteil Bockenheim wurde in nur wenigen Sekunden erfolgreich gesprengt. Zehntausende waren vor Ort und haben sich das kurze Spektakel Live angeschaut. Mit 1400 Bohrlöschern und 950 Kg Sprengstoff wurde das 50.000 Tonnen Gebäude gesprengt.

Bereits um 7 Uhr Morgens gingen die Vorbereitungen los. Die Sperrzone wurde eingerichtet. Rund 500 Helfer aus ganz Hessen waren vor Ort damit das Spektakel reibungslos ablief. Die Feuerwehr versuchte mit rund 12.000 Liter Wasser pro Minute die Staubbildung einigermaßen gering zu halten. Bis auf drei Scheiben bei einem nahegelegenen Hotel die zu Bruch gingen, blieben weitere Schäden aus. In den nächsten Jahren soll an dieser Stelle zwei neue Büro Hochhäuser entstehen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke / Video: ©Hessennews TV / N. G.

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.