kassel bahn unfall oberzwehren 20102014
Dieser Artikel ist unter der ID: 6170 in unserem System gelistet.

Oberzwehren – 48-jähriger von Straßenbahn erfasst und getötet | Video

Dieser Artikel wurde 8.521 mal gelesen.

Kassel – Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer Straßenbahn der Linie 5 kam es gegen 20.00 Uhr kurz nach der Haltestelle „Mattenberg Siedlung“ in Fahrtrichtung Baunatal. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei wurde ein 48-jähriger  Mann aus Kassel der offensichtlich die Gleise überquerte, oder darauf unterwegs war von der Bahn erfasst.

Trotz einer sofort eingeleiteten Gefahrenbremsung kam der Zug nicht mehr rechtzeitig zu stehen. Die sofort zu Unfallstelle gerufenen Einsatzkräfte kümmerten sich sofort um die verunglückte Person, jedoch kam hier bereits jede Hilfe zu spät. Eine weitere Aufgabe der Feuerwehr war es die im Fahrzeug befindlichen Fahrgäste zu evakuieren.  Interview  Um die Person unter dem Fahrzeug zu befreien, musste die Berufsfeuerwehr Kassel die Bahn in diesem Bereich anheben. Auch ein Kran wurde an die Unfallstelle bestellt, wurde jedoch nicht mehr benötigt. Auf Grund des Einsatzes musste die komplette Straßenbahnstrecke in beide Richtungen gesperrt werden. Die KVG sorgte sofort für einen Schienenersatzverkehr. Auch die L3219 wurde während des gesamten Einsatzes voll gesperrt. Um die genaue Unfallursache zu ermitteln wurde ein Gutachter zur Unfallstelle bestellt. Nach Angaben der Polizei wird der Sachschaden auf rund 2000.- Euro geschätzt

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: ©www.Hessennews.TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.