neuenhain scheunenbrand21102014
Dieser Artikel ist unter der ID: 6169 in unserem System gelistet.

Feuerwehrmann bei Scheunenbrand verletzt | Video

Dieser Artikel wurde 5.880 mal gelesen.

Neuenhain – In der Nacht zum Dienstag etwa gegen 0.17 Uhr kam es zu einem Brand in einer Scheune in Neuenhain in Schwalm Ederkreis. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude bereits im Vollbrand.

Im direkt angrenzenden Wohnhaus befanden sich noch zwei Bewohner die beim Brand verletzt wurden und dem Rettungsdienst übergeben wurden. Über die Art der Verletzungen konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Ein Feuerwehrmann wurde ebenfalls verletzt, ihm viel bei den Löscharbeiten ein Dachziegel auf den Arm. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist derzeit noch völlig unklar. Die Brandursachenermittler haben noch in der Nacht Ihre Ermittlungen aufgenommen. Die Feuerwehr konnte weitgehend verhindern, dass das Feuer auch auf das Wohnhaus übergreifen konnte. Dennoch gilt das Haus zunächst als unbewohnbar. Die Bewohner sind zunächst bei Nachbarn unter gekommen. Die Feuerwehr Neuenhain und weitere Ortsteile waren mit rund 60 Einsatzkräften mit der Brandbekämpfung beschäftigt. Die Drehleiter der Feuerwehr Borken wurde ebenfalls alarmiert. Über die Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: ©www.Hessennews.TV

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.