kassel unheilig abschied 05.10.2014
Dieser Artikel ist unter der ID: 6159 in unserem System gelistet.

Der Graf verkündet seinen Abschied | Video

Dieser Artikel wurde 39.297 mal gelesen.

Der heutige Sonntag wird wohl für viele Fans traurig zu Ende gehen, denn der Graf, der Sänger von Unheilig hat am Sonntagnachmittag seinen Abschied verkündet. In einem offenen Brief an die Fans, bedankte er sich für die Treue und erklärte seine Beweggründe.

“ Es gibt einen weisen Spruch, der da heißt: „Du musst aufhören, wenn es am Schönsten ist“. Ich habe diesen Spruch früher nie wirklich verstanden. “ (…) „Doch in den vergangenen Wochen und Monaten bekam diese Weisheit des Lebens für mich persönlich eine Bedeutung: Du musst aufhören wenn es am Schönsten ist, um den Wert des Erlebten zu erhalten. „ erklärte der Graf. Auf Grund seiner Arbeit der letzten 15 Jahren sei ihm nie wirklich aufgefallen, wie sehr seine Familie und sein Umfeld ihn unterstützt haben. “ Für mich ist die Zeit gekommen, dass ich meiner Familie etwas zurückgeben möchte und „Danke“ sagen möchte. „

Aber ein kleiner Trost für die Fans hat der Graf zum Schluss dennoch. Von heute auf morgen will er nicht einfach gehen. In den letzten drei Jahren arbeitete er an neuen Lieder für sein neues Album „Gipfelstürmer“ danach will er sich aus der Öffentlichkeit verabschieden. “ Der letzte Vorhang wird erst dann fallen, wenn wir uns alle gebührend voneinander verabschiedet haben. Ich möchte zusammen mit Euch allen diesen Abschied auf den noch kommenden Konzerten bewusst erleben und feiern, um auch noch Jahre später auf eine wirklich außergewöhnliche Zeit zurückblicken zu können. „

Link: Offener Brief des Grafen

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Bild: © Hessennews TV
Quelle: Unheilig

Video Archiv: Unheilig in Kassel 15.12.2010

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.