hersfeld unfall 1 01092014
Dieser Artikel ist unter der ID: 6123 in unserem System gelistet.

Regenunfälle auf Autobahn und Landstraße

Dieser Artikel wurde 2.545 mal gelesen.

Bad Hersfeld – Am Montagabend kam es auf den Straßen im Kreis Hersfeld Rotenburg zu zwei schweren Verkehrsunfällen. Gegen 17.10 Uhr kam die Fahrerin eines BMWs vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, krachte zuerst gegen die Mittelschutzplanke, schleuderte nach rechts über die rechte Schutzplanke und überschlug sich in einen Flutgraben.

Bei dem Unfall wurde die Fahrerin verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren werden. Nur wenige Minuten später, um 17.45 Uhr kam der Fahrer (18) eines VWs ebenfalls auf regennasser Fahrbahn auf der K17 zwischen Wüstfeld und Wippershain aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete mit dem Fahrzeug etwa 20 Meter neben der Fahrbahn auf einem Acker. Bei dem Unfall wurde der Fahrer schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren werden. Wie ein Unfallzeuge berichtete, wurde er unmittelbar vor dem Unfall von dem verunglückten Fahrzeug überholt. Bei beiden Unfällen musste die Feuerwehr zur Unfallstelle ausrücken und um die Fahrzeuge aufzurichten, Betriebsmittel abzubinden und die Fahrzeuge von der Batterie abzuklemmen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2014 by TVnews-Hessen

hersfeld unfall 2 01092014

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.