hedemuenden unfall k226 14082014
Dieser Artikel ist unter der ID: 6062 in unserem System gelistet.

Schlechte Reifen: Unfall auf Umleitungsstrecke – Kinder verletzt

Dieser Artikel wurde 2.972 mal gelesen.

Hedemünden – Auf der Umleitungsstrecke K226 bei Hedemünden kam es am Donnerstagabend zu einem Unfall mit zwei Pkws. Vermutlich Aufgrund abgefahrener Reifen und nicht angepasster Geschwindigkeit verlor ein 29-Jähriger in einer scharfen Rechtskurve in Höhe der Werratal Brücke die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr geradeaus in einen VW-Bus.

Im PKW des 29-Jährigen waren zwei Kinder im Alter von acht und zehn Jahren. Alle Insassen wurde leicht verletzt und nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Krankenhaus nach Kassel eingeliefert. Der Fahrer des VW-Busses blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf rund 7.500 Euro geschätzt. Im Einsatz war auch die Feuerwehr aus Hann. Münden und Hedemünden, sie nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf und sicherten die Strecke ab.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: ©Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.