hessen polizei079
Dieser Artikel ist unter der ID: 6034 in unserem System gelistet.

Bewaffneter Raubüberfall auf REWE-Markt in Lohfelden

Dieser Artikel wurde 3.508 mal gelesen.

Lohfelden – Am Samstagabend gegen 22 Uhr wurde der REWE-Markt in Lohfelden an der „Lange Straße“ von zwei männlichen Tätern überfallen. Einer der Täter bedrohte die 49-jährige Kassiererin und zwei weitere zum Ladenschluss noch anwesende Angestellte mit einer silberfarbenen Pistole, während der zweite Täter an der elektrischen Schiebetür Schmiere stand und diese offen hielt.

Der bewaffnete Täter griff sich das Scheingeld in bislang unbekannter Höhe aus einer der Kassen und packte es in eine REWE-Plastiktüte, bevor beide Täter zu Fuß den Treppenaufgang empor in Richtung Berliner Straße flüchteten.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Haupttäter (drohte mit Pistole und griff sich das Geld aus der Kasse)

– männlich, ca. 170 bis 175 cm groß und schlank
– schwarze Oberbekleidung, schwarze Jogginghose
– lilafarbenes Tuch als Maskierung um den Kopf gewickelt
– schwarze Schuhe mit weißer Sohle, schwarze Handschuhe
– sprach akzentfrei Deutsch

2. Täter (Schmieresteher)

– männlich, ca. 170 bis 175 cm groß und kräftig
– schwarze Oberbekleidung, möglicherweise Kapuzenpullover, darunter hellere Bekleidung
– schwarze Jogginghose
– schwarze Basecap mit hellem Aufdruck im Frontbereich
– schwarze Schuhe, weiße Handschuhe

Zeugenhinweise werden erbeten an die Kriminalpolizei in Kassel unter Tel.: 0561-9100.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Bild: © Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.