doernberg unfall b251 1 08072014
Dieser Artikel ist unter der ID: 5945 in unserem System gelistet.

Unfall auf B 251 – Fahrer wie durch ein Wunder unverletzt

Dieser Artikel wurde 2.248 mal gelesen.

Dörnberg – Wie durch ein Wunder blieb ein 30-Jähriger Fahrer aus Vellmar bei einem Unfall auf der B251 bei Dörnberg unverletzt. Gegen 17 Uhr fuhr er die Bundesstraße von Dörnberg kommend in Richtung Ahnatal.

Kurz nach dem Ortsausgang verlor er die Kontrolle auf Regen-nasser Straße über sein Fahrzeug kam ins Schleudern und kippte in Straßengraben um. Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden. Im Einsatz war auch die Feuerwehr aus Habichtswald-Ehlen. Die Bundesstraße war rund 45 Minuten voll gesperrt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Bild: © Hessennews TV

doernberg unfall b251 2 08072014

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.