hessen feuerwehr030
Dieser Artikel ist unter der ID: 5918 in unserem System gelistet.

A 49: Sieben Verletzt nach Unfall

Dieser Artikel wurde 5.130 mal gelesen.

Fritzlar – Sieben Verletzte auf der A 49 ist die Bilanz nach einem Unfall am Montagnachmittag zwischen Fritzlar und Wabern. Am Ende eines Staus fuhr eine 35-Jährige gegen 17.20 Uhr ungebremst in mehrere Pkws.

Durch die Wucht des Unfalls wurde ein 48-Jähriger in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Fritzlar mit schwerem Gerät befreit werden. Der Mann wurde lebensbedrohlich verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber Christoph 7 in ein Krankenhaus geflogen werden. Die Unfallverursacherin sowie fünf weitere Personen wurden leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 60.000 Euro geschätzt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Bild: © Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.