frankfurt feuer fahrschule 1 29062014
Dieser Artikel ist unter der ID: 5916 in unserem System gelistet.

Fahrschule ausgebrannt – 100.000 Euro Sachschaden

Dieser Artikel wurde 3.200 mal gelesen.

Frankfurt – Aus bisher ungeklärter Ursache kam es am Sonntagabend in einer Fahrschule im „Hausener Weg“ zu einem Feuer. In einer Wohnung über der Fahrschule bemerkte eine Frau Rauch und verständigt gegen 18:30 Uhr die Feuerwehr.

Bereits nach wenigen Minuten waren die ersten Einsatzkräfte vor Ort. Der Brandherd befand sich im Erdgeschoss in einem Lagerraum, welcher sich im hinteren Teil der Fahrschule befand. Bereits um 18:50 Uhr kam die Meldung „Feuer aus“. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte der Schaden auf die Fahrschule begrenzt werden. Die Wohnungen über der Fahrschule wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 100.000 Euro. Im Einsatz waren 33 Einsatzkräfte. Zur Unterstützung der Berufsfeuerwehr waren auch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Rödelheim eingesetzt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Bild: ©Feuerwehr Frankfurt

frankfurt feuer fahrschule 2 29062014

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.